Check & Mate | Ali Hazelwood

Geeignet für alle Spielstärken

“Check & Mate” ist ein romantischer Schachroman.

Die 18-jährige Mallory Greenleaf hat sich geschworen, nie wieder Schach zu spielen. Denn das Spiel, das sie jahrelang geliebt hat, hat ihr zu viel genommen. Doch als ihre beste Freundin sie überredet, bei einem Wohltätigkeitsturnier einzuspringen, kann Mallory nicht ablehnen. Ein letztes Mal spielt sie – und besiegt versehentlich den amtierenden Weltmeister Nolan Sawyer. Nolan, der Schach auf ein ganz neues Level gehoben hat. Nolan, der dafür bekannt ist, dass er mit Niederlagen nicht gut umgehen kann. Nolan, der wahnsinnig gut aussieht.

Mallory tut das Erste, was ihr in den Sinn kommt: Sie läuft weg. Doch Nolan spürt sie auf und lässt nicht locker. Er will unbedingt erneut gegen Mallory spielen. Doch sie kann nicht riskieren, sich noch einmal ins Schachspielen zu verlieben. Und in Nolan schon gar nicht …

Fazit: Aus seriöser schachlicher Sicht völlig unrealistisch, aber die Story ist wunderschön geschrieben, das Buch ist flirty und herzergreifend.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 um 12:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API